Mittel zum Abnehmen (Diätrezepte) 

Bei der Wahl unserer Nahrungsmittel sind wir nicht immer anspruchsvoll und dazu lauern überall Verlockungen. Dabei entfernen wir uns zunehmend von unserem Traumgewicht. Dabei wollen wir aber genau diese meistens bis Ende des Frühlings oder bis Anfang des Sommeranfangs erreicht haben. In Deutschland haben etwa 80% von der Einwohner schon Diäten, Diätmittel oder Diätrezepte getestet. Kein Wunder also, dass daraus ein riesiger Markt entstanden ist. Rund 1,5 Milliarden Euro geben wir durchschnittlich für sogenannte Schlankmacher oder Diätrezepte aus. Aber was kann man mit diesen Mitteln in kurzer Zeit wirklich erreichen. Ich habe drei Produkte jeweils eine Woche getestet. Dabei ließ ich zwischen den Tests mindestens eine Woche frei, damit die Ergebnisse der Mittel und der unterschiedlichen Diätrezepte sich nicht untereinander verfälschen. 

Kommen wir nun zu den getesteten Produkten und deren Versprechen:

  • „66% weniger Kohlenhydrate aufnehmen“, damit wirbt der Kohlenhydratblocker;
  • „Abnehmen ohne Diätstress und Verzicht“, hiermit wirbt der Fettblocker ;
  • „Nur 230 Kilokalorien pro Portion und vier Stunden satt“, das verspricht der Eiweißdrink. 

Produkt Nummer 1 ist der Kohlenhydratblocker in Form einer Pille. Er sollte vor allem von denen benutzt werden, welche gerne und viele Kohlenhydrate konsumieren. Nun zur Funktionsweise: Kohlenhydrate sind wichtige Energielieferanten, nehmen wir aber mehr Energie zu als wir brauchen, wird sie in Form von Fett im Körper gespeichert. Nun kommt der Kohlenhydratblocker ins Spiel. Er soll bewirken, dass unser Körper weniger Kohlenhydrate aus unserer Nahrung verwerten kann. Die unverdauten Kohlenhydrate werden über den natürlichen Weg wieder ausgeschieden. Da die Pille die Verdauung im Körper verändert, kann es durchaus zu Nebenwirkungen wie Blähungen oder sogar Durchfall kommen. 

Produkt Nummer 2 ist der Fettblocker, ebenfalls in Form einer Pille. Er ist vor allem für die geeignet, welche gerne deftige Nahrungsmittel zu sich nehmen wie zum Beispiel Wurst und Fleisch. Nun zur Funktionsweise: Der Fettblocker zum großen Teil aus Chitosan, also Krebspanzern. Dieser saugt Fett aus der Nahrung auf und befördert es wieder aus dem Körper heraus. Die Nebenwirkungen sind allerdings nicht ganz ohne. Starke Magenkrämpfe sowie erhöhter und vor allem unfreiwillige Stuhlgänge können vorkommen. 

Produkt Nummer 3 ist der Eiweißdrink. Der Hersteller verspricht für eine schnelle Wirkung, dass man alle drei Mahlzeiten durch einen Drink ersetzen sollte. Das Prinzip des Shakes ist relativ simpel. Mit einer Portion nimmt man um die 230 Kilokalorien zu sich. Hochgerechnet auf einen Tag sind dies also 690 Kilokalorien und somit rund 1200 Kalorien weniger als der Durchschnitt. Den Rest der Energie soll der Körper sich aus den Fettdepots holen und diese somit abbauen. Nebenwirkungen sind hier kaum vorhanden. Lediglich die Nichtverträglichkeit oder Übelkeit können auftreten. 

Nun zum Testverlauf: Nach drei Tagen gab es absolut keine Beschwerden bei keinem der drei Produkte. Dies änderte sich allerdings als in Richtung des fünften Tages ging. Bei dem Kohlenhydratblocker fühlte ich mich von Tag zu Tag immer schlapper und müde. Bei dem Fettblocker hingegen sah ich bereits an den Hosen, dass ich am Bauch Fett verloren hatte. Beim Eiweißdrink war zwar alles in Ordnung, allerdings ging mir der Geschmack des Drinks immer mehr auf die Nerven. Als die Woche vorüber war, notierte ich mir die Testergebnisse, um sie mit denen vom Beginn abzugleichen zu können. 

Am Anfang wog ich 75kg bei einer Größe von 1,76m. Beim Kohlenhydratblocker verlor lediglich am Bauch ungefähr 2cm und nahm ca. 1,2 Kilo ab. Beim Fettblocker verlor kaum an Gewicht, nur am Bauch etwa 1 cm. Beim Eiweißdrink war der Unterschied zu vorher am Größten. Ich verlor knapp 2,3 Kilogramm an Gewicht und am Bauch knapp 2,6cm.

Wenn Sie nun wissen wollen, wie sie sich einen ähnlichen Drink machen können, welcher aber deutlich besser schmeckt, dann holen Sie sich meine Diätrezepte, in denen leckere Gerichte sind, mit denen Sie auch umwerfende Ergebnisse einfahren werden. 

JETZT IM ANGEBOT:

Nehmen Sie jetzt bis zu 2,3kg pro Woche mit unserem Abnehmplan und Diätrezepten ab!

Abnehmformel Cover

statt 19,95 EUR

jetzt nur 9,95 EUR

  • Endlich wieder wohl fühlen!
  • Gesundes Abnehmen
  • kein Jojo-Effekt!
  • Diätrezepte

Erstelle Funnels in wenigen Minuten!

Deine Seite? Reaktiviere deinen Account um diesen Banner zu entfernen.
Mehr erfahren